Easy-Aquarell: Der Aquarell-MalkursEasy-Aquarell: Der Aquarell-Malkurs

Auskratztechnik

Die Auskratztechnik bedient sich scharfer oder spitzer Gegenstände. Hier fügt man in fertig getrocknete Bilder Details ein, indem man z.B. Äste mit der scharfen Kante eines Rasiermessers oder eines Skalpells ins Papier ritzt. Man muss dabei vorsichtig sein und darf nicht zu fest drücken, da entweder Papierfetzen herausgerissen werden können oder sogar das Papier komplett durchschnitten werden kann. Achtung: Ritze das Papier erst, wenn Du komplett fertig bist mit Deinem Bild. Über die beschädigten Stellen lässt sich nicht mehr lasieren bzw. entstehen hierbei unschöne Effekte.

 Auskratztechnik

Male Nass in Nass eine Busch- oder Baumreihe. Gib den Bäumen Tiefe, indem Du in die nasse Farbe stellenweise dunklere Farbtöne einfließen lässt. Lass alles gut trocknen. Nun ritzt Du mit Skalpell oder einer Rasierklinge vorsichtig kleine Äste hier und da in die Baumreihe.