Easy-Aquarell: Der Aquarell-MalkursEasy-Aquarell: Der Aquarell-Malkurs

Techniken

Es gibt in der Aquarellmalerei verschiedene Möglichkeiten, bestimmte Effekte zu erzeugen. Diese Techniken sind sehr vielfältig und für die verschiedensten Motive einsetzbar.

In diesem Kapitel sollen die einzelnen Techniken kurz vorgestellt werden. Es wird beschrieben, wie sie funktionieren und worauf man bei der Durchführung achten sollte. Zu jeder Technik gibt es eine kleine Übung mit Bild anhand derer man selbst die jeweilige Technik üben kann.

Sollten Probleme auftauchen, weiter versuchen und üben, üben, üben! Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und selbst Michelangelo hat Jahre gebraucht, um seine ganz eigene Technik zu entwickeln und zu perfektionieren. Je öfter man übt, desto besser werden irgendwann die Ergebnisse und desto mehr Erfahrung hat man im Umgang mit den richtigen Mischungsverhältnissen und Trocknungszeiten. Da unterscheidet sich die Malerei nicht vom Lernen eines Musikinstrumentes. Auch hier muss man sehr viel üben, bis sich die Töne und Musikstücke so anhören, wie man es erwartet.

Sollten hier Unklarheiten bestehen und Ihr bekommt die ein oder andere Übung nicht gebacken, scheut Euch nicht, mich zu kontaktieren. Vielleicht kann ich noch den ein oder anderen speziellen Tipp geben, je nach dem welcher Art das Problem ist.

Möchtet Ihr generell Kontakt zu Gleichgesinnten haben und Tipps erhalten, wie Ihr Eure Malerei verbessern könnt oder was es für hilfreiche Materialien gibt, registriert Euch in unserem Forum: Easy-Aquarell-Forum . Hier sind Anfänger wie Fortgeschrittene vertreten, die jedem hilfreich zur Seite stehen, der Hilfe benötigt.