Easy-Aquarell: Der Aquarell-Malkurs
Unser Shop geht vom 21.12.2019 bis 12.01.2020 in Weihnachts- und Neujahrspause. Bestellungen, die bis zum 20.12. bei uns inkl. Zahlung eingehen, werden noch verschickt. Bitte planen Sie dies bei Ihren Bestellungen mit ein. Ab dem 13.01.2020 sind wir wieder wie gewohnt in alter Frische für Sie da.

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2020!

Staffeleien

Keine Produkte zur Ansicht in dieser Kategorie. Gehen Sie zur Startseite oder suchen Sie nach Produkten.

Staffeleien bei Easy-Aquarell

Aquarelle werden meistens auf Blöcken gemalt, die flach auf einem Tisch liegen. Leute, die Papierbögen verwenden, spannen diese meist auf Holzplatten auf und legen diese ebenfalls flach auf einen Tisch. Im Freiland hat man jedoch in der Regel keinen Tisch zur Verfügung. So empfiehlt es sich hier, Staffeleien zu verwenden, die man klein zusammenklappen kann, um vor Ort dann den Block oder das aufgespannte Papier ablegen zu können. In unserem Shop finden Sie eine solche Feldstaffelei von Winsor & Newton. Wichtig ist hierbei für die Aquarellmalerei, dass die Staffelei sich bis zu einer waagrechten Position kippen lässt, denn nasse Farbe läuft sehr schnell. Möchte man vermeiden, dass das Papier an Stellen eingefärbt wird, die man noch weiß lassen möchte, sollte man den Malgrund also relativ flach einstellen. Bis zu einem Winkel von 30-40° es möglich, ohne viel Tropfen und Herunterlaufen ein nasses Aquarell zu malen. Ist man nur für Skizzen draußen unterwegs, empfiehlt es sich ein Zeichenboard z.B. von Cappelletto mitzunehmen. Hier ist eine Klammer-Vorrichtung, mit der das Aquarellpapier sicher auf der festen Unterlage befestigt werden kann. Ein Gummi auf der gegenüberliegenden Seite fixiert das Papier nochmals. Auch im Atelier oder häuslichen Bereich sind Staffeleien flexibel einsetzbar. Möchte man gerne in einem bestimmten Winkel arbeiten und dabei sitzen, bieten sich Tischstaffeleien an. Diese sind stufenweise einstellbar und ermöglichen das Arbeiten im Sitzen. Sie sind jedoch nur für eher kleinere Formate geeignet. Es gibt sie hier im Shop als ganz einfache Workstation von Reeves oder etwas aufwändiger mit Schubladenfach im Bodenbereich von Winsor & Newton. Aquarelle wollen, wenn sie fertig sind, gezeigt werden. Wenn man nicht jedes Aquarell rahmen möchte, so kann man diese lediglich mit einem Passepartout versehen in einer Posterkrippe lagern oder auch ausstellen. Die Posterkrippe von Winsor & Newton ist klappbar und leicht zu transportieren. Ausgeklappt bildet sie ein V, in der die Werke sicher aufbewahrt sind und zum Begutachten in ihnen leicht geblättert werden kann.

Die aktuell angezeigten Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten