DANIEL SMITH Masking Fluid/Maskiermedium

Hier könnt Ihr Fragen stellen, die unseren Shop betreffen. Außerdem werden hier News über neue Produkte im Shop zu lesen sein.

Moderatoren: Ultramarin, ulistol

Benutzername
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

DANIEL SMITH Masking Fluid/Maskiermedium

Beitrag von Benutzername » Di 3. Jan 2012, 17:23

Ich habe im Shop gerade das Maskiermedium gefunden. ich finde es schon mal gut dass es farbig ist, das erleichtert vieles. das es verschieden starke Spitzen gibt finde ich auch gut. Ich habe aber keine Angabe gefunden, wie viel in dem Fläschchen überhaupt drin ist. Ich denke es ist ein versehen, dass die Angabe fehlt. Bevor ich es kaufe wüsste ich aber schon gerne wie groß die Flasche ist. Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Gruß, Chris

evian.m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: DANIEL SMITH Masking Fluid/Maskiermedium

Beitrag von evian.m » Di 3. Jan 2012, 22:28

Hallo Chris,
das Fläschen enthält 1 oz. Das sind 30 ml.
Die verschiedenen Spitzen sind wirklich praktisch und damit lässt sich das Fluid auch sehr sparsam auftragen. Die Spitzen sollten aber nach jedem Gebrauch gut gereinigt werden (z.B. mit einer Nadel oder einem Zahnstocher).

Viele Grüße
Evian

Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 4623
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal

Re: DANIEL SMITH Masking Fluid/Maskiermedium

Beitrag von Midge » Mi 4. Jan 2012, 10:22

Danke, Evian, für Deine Antwort. Es ist richtig: 30 ml sind drin. Mit dem gründlich säubern der Spitzen solltest Du wirklich penibel sein. Die stopfen recht schnell zu, wenn sie nicht gesäubert werden. Aber mit einer Nadel kriegt man das angetrocknete Gummi meist auch wieder ab. Was Du auf keinen Fall niemals nie nicht machen solltest, ist die Flasche schütteln. :spider: Es kommen dann nämlich nur Bläschen raus und eine gerade Linie damit zu ziehen ist so gut wie unmöglich. Also nach dem Transport unbedingt die Flasche einen Tag stehen lassen, bis sich die Blasen innen aufgelöst haben. Sollten trotzdem noch Bläschen rauskommen, die Flasche am Schraubverschluss aufschrauben und die Bläschen mit einer langen Nadel aufstechen oder mit einem Zahnstocher wegdrücken.

Benutzername
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: DANIEL SMITH Masking Fluid/Maskiermedium

Beitrag von Benutzername » Mi 4. Jan 2012, 17:04

Danke für die Tips, ich erde es einfach über nacht stehen lassen wenn das Päckchen kommt.

helen lu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: DANIEL SMITH Masking Fluid/Maskiermedium

Beitrag von helen lu » Do 5. Jan 2012, 10:49

hallo Midge,
irgendwo hatte ich diese Sachen zum Bestellen gesehen.... auch die Farbmusterkarten. kann ich die auch aus der Schweiz bei dir bestellen ? wenn ja, wooooo finde ich den Bestell-tread HILFE ....
und wo kann man hier "dankes" schicken die da beim avatar vermerkt sind.

kenne mich einfach noch nicht aus hier...sorry

Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 4623
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal

Re: DANIEL SMITH Masking Fluid/Maskiermedium

Beitrag von Midge » Do 5. Jan 2012, 11:05

Hallo Helen,

ups, in diesem Forum war der "Thanks"-Button noch nicht aktiviert. Sorry. Ich hab ihn gerade aktiviert. Der Button befindet sich in jedem Kommentar rechts unten, da wo auch "zitieren" steht.

Und: ja, wir versenden auch in die Schweiz. Allerdings sind die Portokosten erheblich, weil die Waren dort durch den Zoll müssen. Es rentiert sich also erst, wenn Du ein wenig mehr bestellst. Leider können wir das nicht anders machen, da wir nur ein Mini-Shop sind und zuviel Verlust fahren würden, wenn wir die Portokosten deutlich geringer machen, als Hermes es von uns kassiert.

Hier ist der Shop-Link zum Maskiermedium und hier zu den Dot-Card-Proben. Einfach die Sachen in den Warenkorb legen, zur Kasse gehen und Dich registrieren. Wenn Du Fragen hast, schick mir ne PN oder Email (order@easy-aquarell.de).

Zurück zu „Fragen und Infos zum Easy-Aquarellshop“

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.