Malertreffen im April 2012 in Mainz

Hier könnt Ihr Termine posten, die sich um gemeinsame Malsessions drehen. Entweder im kleinen privaten Kreis oder im größeren Kreis, forenabhängig, unabhängig oder forenübergreifend. Auch Tipps zu offiziellen Malkursen bei diversen Lehreren dürfen hier gepostet werden inklusive Termine.

Moderatoren: Ultramarin, ulistol

Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 4613
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal

Re: Malertreffen im April 2012 in Mainz

Beitrag von Midge » Mo 30. Apr 2012, 09:50

Gisela, es tut mir echt leid, dass ich es doch nicht mehr geschafft habe. :? :oops: Es war einfach ein Riesenberg Arbeit, der noch zu erledigen war und ich hatte einfach Angst, dass ich das alles nicht schaffe. Und es war auch gut so, denn es war wirklich alles erst auf die letzte Sekunde fertig.

Aber bitte erzähl mal, wie es war! Ihr hattet ja ein Bombenwetter Samstag und sicherlich auch ne super schöne Zeit. Ich bin wirklich traurig, dass es diesmal nicht hat sein sollen.

Naja, vielleicht sehen wir uns ja dann beim Darmstädter Treffen im Herbst. Da werde ich aber auch noch mal hier rund fragen wegen Termin.

Benutzername
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Malertreffen im April 2012 in Mainz

Beitrag von Benutzername » Mo 30. Apr 2012, 11:16

Ich wäre auch gern gekommen, bin aber gerade mitten im Umzug. Es kommen hoffentlich noch mehr Treffen.

evian.m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Malertreffen im April 2012 in Mainz

Beitrag von evian.m » Mo 30. Apr 2012, 14:55

Hallo Midge und Dirk :wave:

Ja, schade, dass Ihr nicht kommen konntet. Ich glaube, es war für alle 8 TeilnehmerInnen ein toller Tag, auch wenn es am Samstag schon fast zu heiß für uns war.
Jedenfalls waren wir abends ziemlich geschafft. :grinblue:

Ich kann leider nicht alle Fotos (z.B. Nahaufnahmen von einzelnen Personen, außer mit erfolgtem Einverständnis) zeigen, da ja außer Acrylmaler hier aus dem Forum sonst niemand von Euch dabei war. Aber ein paar Impressionen gibt es dennoch. ;)

Nach Abholung aller Teilnehmer am Parkplatz und am Hauptbahnhof waren wir mittags im Restaurant am Gautor und konnten dort noch im angenehmen Schatten sitzen.
Gautor.jpg
Vor dem Restaurant am Gautor.jpg
Um 14 Uhr sind wir dann zur Stephanskirche gegangen
Auf dem Weg zur Stephanskirche.jpg
und haben uns die Chagall-Fenster (innen drin sehr schlecht zur fotografieren)
Chagallfenster.jpg
sowie den Kreuzgang angesehen. Du kennst beides ja noch vom ersten Treffen in Mainz, Midge
Kreuzgang Stephanskirche2.jpg
Da wir noch etwas Zeit bis zum Besuch der Galerie Mainzer Kunst in der Altstadt hatten, sind wir noch einen kleinen Umweg über die Zitadelle gegangen. Von dort aus hat man einen schönen Blick auf die Stadt und den Taunus. Außerdem gibt es dort den historischen Drususstein zu sehen, ein ehemaliges "Gefängnis"
Ausblick über Mainz und zum Taunus.jpg
Drususstein an der Zitadelle.jpg
Anschließend sind wir dann über die Augustinerstraße (sehr schöne Altstadt von Mainz) zur Galerie, in der an diesem Tag gerade eine neue Ausstellung mit Radierungen und gemalten Portraits von Herwig Zens (den Link dazu habe ich weiter oben in den Beiträgen schon gepostet) eröffnet wurde.

Der sehr sympathische Galerist nahm sich sehr viel Zeit für uns und gab uns ausführliche Informationen zu seiner noch recht jungen Galerie, seinen Zielen (regionale Kunst fördern) und zum Künstler der aktuellen Ausstellung, die sehr interessant ist. Nachdem wir uns einige Zeit alle Arbeiten angeschaut haben, folgte anschließend noch eine Nachbesprechung im angenehmen Hinterhof der Galerie statt. Wir konnten unsere Meinungen zur Ausstellung bzw. zu den ausgestellten Arbeiten äußern oder auch Fragen stellen. Außerdem zeigte uns Herr W.-Schmidt auch noch einen tollen Holzschnitt-Druck, von dem es noch mehr Varianten in der gerade eröffneten Ausstellung "Gelächter" im Bischöflichen Dom- und Diözesanmuseum zu sehen gibt.
Der Galerist bei der Nachbesprechung zur aktuellen Ausstellung im schattigen Hinterhof.jpg
Eindrucksvolle Drucke von Holzschnitten.jpg

Anschließend gab es nur noch einen gemeinsamen Wunsch: Das nächstgelegene Eiscafé aufsuchen :lolfloor: Die Hitze war fast unerträglich. Aber wir hatten Glück und konnten sogar noch einen kleinen Tisch im Schatten ergattern. Gegen 17:30 Uhr haben wir das Treffen beendet. 2 Teilnehmerinnen hatten noch eine über zweistündige Fahrt vor sich. Eine andere Teilnehmerin aus Hamburg übernachtete zwar bis Sonntag in Mainz, aber sie war von der Hitze auch ziemlich erledigt und wollte außerdem noch abends mit ihrem Mann sowie ihrem Hund (die beide übrigens an diesem Tag in Darmstadt waren :batting: ) etwas unternehmen.


Die Hälfte der Gruppe fuhr zurück an den Hauptbahnhof und die andere Hälfte zum Parkplatz. Ich selbst war auch froh, dass alles von der Organisation und von der Zeit her problemlos ablaufen konnte und das Treffen den TeilnehmeriInnen offensichtlich wieder gut gefallen hat.

Für den "freien" Tag gestern war ich auch eigentlich ganz dankbar, nachdem ich eine ganze Woche im Schwarzwald zu einem Malkurs war und am Freitag erst spät zu Hause gelandet bin.

Im nächsten Jahr findet wieder ein Treffen in Mainz statt. Ich hege da schon besondere Pläne, die aber noch nicht spruchreif sind :grinblue:

Liebe Grüße
Gislea
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 4613
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal

Re: Malertreffen im April 2012 in Mainz

Beitrag von Midge » Mi 2. Mai 2012, 15:28

Vielen Dank, Gisela, für die Berichterstattung und die vielen Fotos. :hug: Mit diesen sehr heißen Temperaturen hatte wohl keiner so richtig gerechnet. Wir sind bei unserer Arbeit auch ganz schön zerflossen. Ein schönes Eis im Eiscafé wäre sicherlich entspannender gewesen. :rollgrin: Aber anhand der Fotos sieht man schon, dass Ihr viel Spaß hattet und auch Interessantes erlebt habt. Nächstes Jahr bin ich (hoffentlich) wieder mit dabei.

Zurück zu „Termine zu Malertreffen und Kursen“

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.