Tubenverschluß besser lösen

Wenn Ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit Aquarellpinseln, Aquarellpapier, Aquarellfarben oder Zubehör gemacht habt, dann teilt es der Gemeinschaft hier mit

Moderatoren: Ultramarin, ulistol

Alula
Beiträge: 61
Registriert: Di 27. Mär 2018, 12:43
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Tubenverschluß besser lösen

Beitrag von Alula »

Hallo,

ich benutze Farbe aus Tuben. Häufig ist es so, wenn ich nach der Zeit wieder male und eine Tube öffnen will sie ziemlich fest sitzt und so sehr schwer zu öffnen ist.
Kann ich da vielleicht heißes Wasser über dem Verschluss fließen lassen, oder was rät ihr mir, damit sich die Tube beim nächsten Gebrauch besser öffnet?

Liebe grüße
Alula
Es ist schade, dass man nicht in Bilder rein springen kann, um anschließend an dem Ort zu sein, was es zeigt

coelin
Beiträge: 167
Registriert: Do 17. Okt 2019, 16:32
Geschlecht: Männlich
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Tubenverschluß besser lösen

Beitrag von coelin »

Hallo,

Tube kopfüber in ein Glas mit warmem Wasser stellen und einen Moment einwirken lassen.
Gewindegänge nach Gebrauch immer reinigen, z.B. mit einem alten Pinsel und Wasser.

Gruß,
Carsten
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor coelin für den Beitrag (Insgesamt 2):
lady gaby (So 8. Mär 2020, 13:21) • Kleckseline (Sa 14. Mär 2020, 13:38)

Benutzeravatar
GoldSeven
Beiträge: 784
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 14:03
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Tubenverschluß besser lösen

Beitrag von GoldSeven »

Ich habe vor ein paar Jahren eine Tubenzange von Schmincke geschenkt bekommen! Damit bekomme ich alles auf. :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GoldSeven für den Beitrag:
lady gaby (So 8. Mär 2020, 13:21)

Benutzeravatar
Siggi
Beiträge: 566
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 11:04
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Schwabenland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Tubenverschluß besser lösen

Beitrag von Siggi »

ich mache beides, also zuerst ins Wasser stellen, dann mit einer Zange aufdrehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Siggi für den Beitrag:
lady gaby (So 8. Mär 2020, 13:21)
"Blumen sind das Lächeln der Erde"

Malerische Grüße
Siggi

Alula
Beiträge: 61
Registriert: Di 27. Mär 2018, 12:43
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Duisburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Tubenverschluß besser lösen

Beitrag von Alula »

Hallo,

danke für eure Tipps. Mit dem Reinigen nach dem Gebrauch am Verschluss, habe ich mir vorher nie darüber Gedanken gemacht. Hatte immer eher darauf geachtet, dass sie richtig verschlossen ist.
Ich muss mal darauf achten. Und mit der Zange schau ich mal, ob wir da was im Keller haben.

Lieben Gruß
Alula
Es ist schade, dass man nicht in Bilder rein springen kann, um anschließend an dem Ort zu sein, was es zeigt

Benutzeravatar
Rapunzel
Beiträge: 185
Registriert: Fr 6. Sep 2019, 18:44
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Tubenverschluß besser lösen

Beitrag von Rapunzel »

Ich verwende einen Nußknacker zum Öffnen, das geht prima.
Aber das Gewinde vor dem Verschließen mit einem feuchten Küchenpaier abwischen hift, dann verklebt es nicht mehr.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rapunzel für den Beitrag:
quule (Di 10. Mär 2020, 19:52)
Liebe Grüße Rapunzel :huhu2:

Zurück zu „Material-Tipps“

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.