Transferpapier

Wenn Ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit Aquarellpinseln, Aquarellpapier, Aquarellfarben oder Zubehör gemacht habt, dann teilt es der Gemeinschaft hier mit

Moderatoren: Ultramarin, ulistol

quule
Beiträge: 416
Registriert: Di 24. Dez 2019, 10:51
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Fulda
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Transferpapier

Beitrag von quule »

Wie ihr wisst mache ich meine Skizzen auf Transparentpapier und übertrage diese dann auf mein Aquarellpapier. Das mache ich um mein Aquarellpapier nicht unnötig durch Radieren zu strapazieren. Die Skizze übertrage ich indem ich die Rückseite mit Graphitpulver oder durch Schraffur einschwärze. Dann lege ich meine Skizze auf meinen Bildträger und drücke dann die Linien mit einem Kugelschreiber durch. Dieses Verfahren ist schmutzig und aufwendig. Ich beabsichtige daher mir ein Transferpaqpier zu zulegen. Wer kennt solches Papier und hat Erfahrung damit.

Wichtig ist mir kann man Linien durch Radieren entfernen, bzw. mit einem Knetradierer aufgehellt werden und können die Linien problemlos mit Aquarellfarbe übermalt werden?

Benutzeravatar
GoldSeven
Beiträge: 784
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 14:03
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Transferpapier

Beitrag von GoldSeven »

Hallo Rainer,

ich habe mit Saral gute Erfahrungen gemacht! Beim Suchen nach Transferpapier bietet es sich an, nach "Carbon" oder "Graphite" zu suchen, sonst findest du nur Folien für T-Shirt-Druck. :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GoldSeven für den Beitrag:
quule (Di 25. Feb 2020, 10:16)

quule
Beiträge: 416
Registriert: Di 24. Dez 2019, 10:51
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Fulda
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Transferpapier

Beitrag von quule »

GoldSeven hat geschrieben:
Mo 24. Feb 2020, 21:43
Hallo Rainer,

ich habe mit Saral gute Erfahrungen gemacht! Beim Suchen nach Transferpapier bietet es sich an, nach "Carbon" oder "Graphite" zu suchen, sonst findest du nur Folien für T-Shirt-Druck. :)
Vielen Dank Jenny, bin schon fündig geworden. Bei Amazon gibt es Graphitpapier.

Benutzeravatar
Siggi
Beiträge: 566
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 11:04
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Schwabenland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Transferpapier

Beitrag von Siggi »

habe auch noch einen Tipp für dunkle Papiere: burda Kopierpapier (gelb und weiß)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Siggi für den Beitrag:
quule (Di 25. Feb 2020, 10:16)
"Blumen sind das Lächeln der Erde"

Malerische Grüße
Siggi

conny22
Beiträge: 405
Registriert: Di 29. Okt 2013, 09:24
Geschlecht: Weiblich
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Transferpapier

Beitrag von conny22 »

Ich glaube, die Linien vom Burdapapier lassen sich nicht radieren?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor conny22 für den Beitrag:
quule (Di 25. Feb 2020, 10:16)
Bitte um Kritik und Tipps

Zurück zu „Material-Tipps“

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.