Maskierflüssigkeit schimmelt

Wenn Ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit Aquarellpinseln, Aquarellpapier, Aquarellfarben oder Zubehör gemacht habt, dann teilt es der Gemeinschaft hier mit

Moderatoren: ulistol, Ultramarin

Benutzeravatar
Kleckseline
Beiträge: 1609
Registriert: Di 22. Mär 2016, 20:49
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: im Rhein-Neckar Delta
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Maskierflüssigkeit schimmelt

Beitrag von Kleckseline » Mo 27. Feb 2017, 11:47

Ich glaube meine Maskierflüssigkeit schimmelt?! :staun:

Vor nicht allzulanger Zeit (genau am 23. Dezember) habe ich mir über Amazon eine Maskierflüssigkeit aus England bestellt, besser einen Ruling Pen bei dem Maskierflüssigkeit dabei war. Als sie kam war sie noch einwandfrei. Doch heute morgen habe ich am Deckelrand einen rosa Belag bemerkt und als ich das Zeug öffnete stank es ganz erbärmlich nach altem Käse! Sowas von eklig!

Hier gab es das Zeug:
https://www.amazon.de/gp/product/B004S6 ... UTF8&psc=1
Zum Glück ist es nicht mehr erhältlich!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Grüße von
Christine


Das Schöne muß man um seiner selbst willen suchen, die Kunst muß sich selber Zweck sein und in ihren höchsten wie in ihren anspruchslosesten Werken.
-W. H. von Riehl

Benutzeravatar
aquarius
Beiträge: 1517
Registriert: Mo 24. Jan 2011, 09:55
Geschlecht: Weiblich
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Maskierflüssigkeit schimmelt

Beitrag von aquarius » Mo 27. Feb 2017, 12:38

Sowas ist äußerst ärgerlich! :wütend2:
Der Aufwand der Reklamation ist wahrscheinlich größer als wenn man das Zeug einfach wegschmeißt.
Da überlegt man sich beim nächsten Mal, ob man bei einem bekannten Fachhändler bzw. ansässigen Künstlerbedarf bestellt/kauft, oder sich nochmals an ein (vielleicht) billigeres Produkt im Internet wagt.
Ich kann jedenfalls nachvollziehen, wenn du richtig sauer bist, denn der Behälter ist ja noch fast voll!
Liebe Grüße von aquarius

Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit (S. Kierkegaard)

Benutzeravatar
Kleckseline
Beiträge: 1609
Registriert: Di 22. Mär 2016, 20:49
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: im Rhein-Neckar Delta
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Maskierflüssigkeit schimmelt

Beitrag von Kleckseline » Mo 27. Feb 2017, 12:46

Traudl hat geschrieben:Der Aufwand der Reklamation ist wahrscheinlich größer als wenn man das Zeug einfach wegschmeißt.
Ja, das Zeug landet jetzt im Müll! Hoffentlich ist wenigstens der Ruling Pen was, den habe ich noch nicht probiert! Aber es ist doch besser auf Qualität zu achten, da gebe ich Dir vollkommen Recht! Meist bestelle ich nur wenn ein Produkt gute Rezensionen hat, diesmal fehlte jegliche Bewertung, also auch irgendwo mein Fehler! :achso:
Viele Grüße von
Christine


Das Schöne muß man um seiner selbst willen suchen, die Kunst muß sich selber Zweck sein und in ihren höchsten wie in ihren anspruchslosesten Werken.
-W. H. von Riehl

Benutzeravatar
klaus007
Beiträge: 860
Registriert: So 10. Apr 2016, 15:49
Geschlecht: Männlich
Wohnort: in Mecklenburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Maskierflüssigkeit schimmelt

Beitrag von klaus007 » Mo 27. Feb 2017, 13:08

:hallo: Christine,

das ist ja wirklich ärgerlich. Bestimmt war der Transport teurer als die Artikel.

Das das Rubbelkrepp(Maskierfilm) schlechter sein soll als andere? - Die Ursache des Schimmel ist nicht bekannt. Kann mit anderen Artikeln unter gleichen Bedingungen eventuell auch pazieren.
Was ich mir aber angewöhnt habe, ist, das ich meine Fläschchen immer auf den Kopf stelle. So schließt die Flüssigkeit den Deckel luftdicht ab. Wenn nicht sieht man das, es läuft aus. Mein Rubbelkrepp benutze ich fast schon 1 1/2 Jahre ohne Probleme. Ein ähnlichen Ärgernis hatte ich schon mal mit Acryl, seitdem Handhabe ich das mit flüssigen Malmitteln so, problemlos.

Gruß Klaus!
"Malen ist Urlaub für die Seele, hier wird nicht geklotzt, hier wird gekleckst!"

Benutzeravatar
Kleckseline
Beiträge: 1609
Registriert: Di 22. Mär 2016, 20:49
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: im Rhein-Neckar Delta
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Maskierflüssigkeit schimmelt

Beitrag von Kleckseline » Mo 27. Feb 2017, 13:22

Klaus hat geschrieben:Was ich mir aber angewöhnt habe, ist, das ich meine Fläschchen immer auf den Kopf stelle. So schließt die Flüssigkeit den Deckel luftdicht ab.
Interessant! Und wenn es nicht dicht ist kann es potentiell schimmeln, ja? :weird:
Viele Grüße von
Christine


Das Schöne muß man um seiner selbst willen suchen, die Kunst muß sich selber Zweck sein und in ihren höchsten wie in ihren anspruchslosesten Werken.
-W. H. von Riehl

Freestyle
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Maskierflüssigkeit schimmelt

Beitrag von Freestyle » Mo 27. Feb 2017, 14:11

Naja, Rubbelkrepp auf den Kopf stellen sollte man eigentlich nicht. Ist dann wie schütteln auf Dauer und das darf man wohl nicht. Warum weiß ich nicht mehr.
Sicher dass es Schimmel ist und nicht eine andere Ablagerung? Würde dann vermuten, dass es am Gewinde schimmelt...
Lukas hat auch so ein ätzend stinkendes Rubbelkrepp. Wenn was da ist, was ich benötige, bestelle ich meine Sachen immer hier...

Benutzeravatar
Kleckseline
Beiträge: 1609
Registriert: Di 22. Mär 2016, 20:49
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: im Rhein-Neckar Delta
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Maskierflüssigkeit schimmelt

Beitrag von Kleckseline » Mo 27. Feb 2017, 14:25

Nein, das Zeug schimmelt erst jetzt, als ich es im Dezember zum ersten Mal öffnete roch es noch einwandfrei! Benutzt habe ich es nicht, nur den Deckel geöffnet, Konsistenz überprüft und wieder verschlossen. Also eine Verunreinigung kann es davon nicht bekommen haben.
Viele Grüße von
Christine


Das Schöne muß man um seiner selbst willen suchen, die Kunst muß sich selber Zweck sein und in ihren höchsten wie in ihren anspruchslosesten Werken.
-W. H. von Riehl

Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 4418
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 265 Mal

Re: Maskierflüssigkeit schimmelt

Beitrag von Midge » Di 28. Feb 2017, 09:50

Das ist sehr seltsam und liegt vermutlich in der Tat an schlechter Qualität. Maskiermedium besteht zu einem Großteil aus Latexmilch. Und da Latex ein Naturprodukt ist, kann es natürlich auch mal schimmeln oder anders verderben. Sehr wahrscheinlich hat der Hersteller keine Konservierungsmittel verwendet. Dann braucht es nur ein Öffnen und alle Keime, die man so in der normalen Raumluft hat, nutzen das Latex als Nährboden. Ich hätte jedoch nicht gedacht, dass das soooo schnell geht!

Allerdings muss ich sagen, dass ich noch nie so ein Schimmelproblem mit Maskiermedium hatte! Das Zeug trocknet bei mir eher ein als dass es anfängt zu schimmeln, weil ich es so selten verwende. :rollgrin: Ich nutze jedoch nur Maskiermedium von Schmincke, Winsor & Newton und Daniel Smith. Der Maskpen steht auch bei mir aufm Tisch, hab ich jedoch noch nicht ausprobiert. Die Maskierstifte von Molotow sollen auch sehr gut sein. Die Marke Deines Maskiermediums kenne ich gar nicht. Scheint wirklich ein no-name-Hersteller zu sein.

Aus Fehlern wird man klug. In diesem Fall sollte das Zeug auf direktem Wege im Restmüll entsorgt werden. Am Ende fängt sonst auch noch Dein Papier an zu schimmeln...

Benutzeravatar
HarMoni
Beiträge: 2756
Registriert: Do 28. Feb 2013, 18:17
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: direkt am Tor zum schönen Münsterland
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Maskierflüssigkeit schimmelt

Beitrag von HarMoni » Di 28. Feb 2017, 20:18

Das ist ja wirklich ärgerlich, Christine.
Mit der Maskierflüssigkeit von Schmincke oder auch mit der Flasche von Sennelier ist mir das noch nicht passiert.
Aber gestern habe ich ausnahmsweise wiedermal das Rubbelkrepp benutzt und die Flasche von Schmincke 24 Stunden geöffnet gelassen :achso: :dampf:
Ich konnte aber noch was davon retten..... puuuuuh!
Jeder kann malen. Man muss nur genau Sehen lernen!
Viele Grüße :wave:
Monika

Zurück zu „Material-Tipps“

Dieser Link ist ein sog. Partner-Link: Wenn Du darauf klickst, wirst Du zu Amazon weitergeleitet, wo Du dieses oder andere Produkte kaufen kannst. Dadurch erhalten wir dann eine kleine Provision. Die Produkte werden dadurch für Dich nicht teurer, und Du unterstützt unser Forum.

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.