Lichtechtheitstest Derwent Inktense Blocks

Wenn Ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit Aquarellpinseln, Aquarellpapier, Aquarellfarben oder Zubehör gemacht habt, dann teilt es der Gemeinschaft hier mit

Moderatoren: ulistol, Ultramarin

Benutzeravatar
ThomasB
Beiträge: 829
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:23
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Lichtechtheitstest Derwent Inktense Blocks

Beitrag von ThomasB » Fr 28. Jun 2019, 19:18

Hallo Midge,
eine Umfrage wäre sicher ganz gut.
Ich habe jetzt unzählige Filmchen gesehen bei denen diese Inktense Blöcke und auch Stifte sehr nahe am Aquarell erklärt wurden, und stellte daher diese Frage nochmals.
Auch bei diversen Anbieter findet man den Satz "Inktense von Derwent sind reine, extrem kraftvolle, wasserlösliche Aquarellstifte für brillante Tinteneffeke.
Tja was nun tun?
Je stiller du bist, desto mehr kannst du hören

Gruß
Thomas B

Benutzeravatar
Julchen
Beiträge: 704
Registriert: Mi 8. Mär 2017, 19:10
Geschlecht: Weiblich
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Lichtechtheitstest Derwent Inktense Blocks

Beitrag von Julchen » Fr 28. Jun 2019, 20:32

Man könnte ja eine Rubrik: "Grenzgänger" gemacht werden :-D Also ich Rätsel da nicht rum. Wenn es Spass macht zum malen, dann sollte man es doch einfach tun, und erst wenn das Bild fertig ist, studieren in welche Rubrik es kommt. Ich werde mir diese Farben ganz sicher antun :-) Muss allerdings erst etwas sparen dafür :-)
herzlich, Julchen
Das wichtigste im Leben sind die Spuren von Liebe die wir hinterlassen wenn wir weggehen. (Albert Schweizer)

Benutzeravatar
ThomasB
Beiträge: 829
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:23
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Lichtechtheitstest Derwent Inktense Blocks

Beitrag von ThomasB » Sa 29. Jun 2019, 08:23

Julchen,
du hast ja Recht. Man muss da jetzt sicher keine Doktorarbeit daraus machen. Klar könnte man es einfach in die Rubrik "andere Techniken" stellen und gut ist. Eine neue Rubrik wie "Grenzgänger" braucht es da sicher nicht mehr.
Ich denke halt eher an die Aktionen. Wenn die Inktense Farben nicht als Aquarell durchgehen, heißt das im Umkehrschluss dass man die meisten Aktionen nicht mitmachen kann. Aber auch damit könnte man leben :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ThomasB für den Beitrag (Insgesamt 2):
Julchen (Sa 29. Jun 2019, 09:00) • Midge (So 30. Jun 2019, 11:09)
Je stiller du bist, desto mehr kannst du hören

Gruß
Thomas B

Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 4336
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Lichtechtheitstest Derwent Inktense Blocks

Beitrag von Midge » So 30. Jun 2019, 11:09

Umfrage ist gestartet. Hier geht's lang.

Benutzeravatar
Julchen
Beiträge: 704
Registriert: Mi 8. Mär 2017, 19:10
Geschlecht: Weiblich
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Lichtechtheitstest Derwent Inktense Blocks

Beitrag von Julchen » Mo 1. Jul 2019, 11:06

Also in einem Video von einer Dame, erklärt Sie, dass es sich um Tuschestifte handelt....???...:-/
Von daher...wie gesagt, mir persönlich ist es völlig Wurscht.
Aber wir sehen, was die Umfrage bringt. Bis dann, herzlich, Julchen
Das wichtigste im Leben sind die Spuren von Liebe die wir hinterlassen wenn wir weggehen. (Albert Schweizer)

Zurück zu „Material-Tipps“

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.