Leuchttisch

Wenn Ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit Aquarellpinseln, Aquarellpapier, Aquarellfarben oder Zubehör gemacht habt, dann teilt es der Gemeinschaft hier mit

Moderatoren: Ultramarin, ulistol

Benutzeravatar
ulistol
Moderator
Beiträge: 3663
Registriert: Do 3. Feb 2011, 10:27
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Kösching
Hat sich bedankt: 184 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Leuchttisch

Beitrag von ulistol » So 29. Nov 2015, 15:53

:hallo:
Nachdem ich feststellte, dass Großonkel Ger... Leuchttische neu im Sortiment hat, suchte ich auf Ama... nach preiswerteren Teilen. Und siehe da:

http://www.amazon.de/gp/product/B00JO9L ... ge_o03_s01

Überzeugt hat mich die Aussage, auch 300 g Papier ließe sich so pausen. Und das stimmt. Vorausgesetzt die Vorlage ist recht kontrastreich und man hat die höchste Helligkeitsstufe eingestellt. Ich habe mich für die A3-Variante entschieden. Das ist für mich völlig ausreichend. So kann ich in Zukunft Skizzen auf normalem Papier anlegen, so viel radieren, wie nötig :grinblue: und dann auf Aquarellpapier übertragen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ulistol für den Beitrag (Insgesamt 4):
Midge (So 29. Nov 2015, 15:53) • Ultramarin (So 29. Nov 2015, 15:53) • _art_ (So 29. Nov 2015, 15:53) • HarMoni (So 29. Nov 2015, 15:53)
Viele Grüße von Uli

Zurück zu „Material-Tipps“

Dieser Link ist ein sog. Partner-Link: Wenn Du darauf klickst, wirst Du zu Amazon weitergeleitet, wo Du dieses oder andere Produkte kaufen kannst. Dadurch erhalten wir dann eine kleine Provision. Die Produkte werden dadurch für Dich nicht teurer, und Du unterstützt unser Forum.