Herstellung Maskierflüssigkeit

Wenn Ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit Aquarellpinseln, Aquarellpapier, Aquarellfarben oder Zubehör gemacht habt, dann teilt es der Gemeinschaft hier mit

Moderatoren: Ultramarin, ulistol

Pinselheini
Beiträge: 5
Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Herstellung Maskierflüssigkeit

Beitrag von Pinselheini » So 12. Mai 2019, 09:30

Hallo
allen ein schönen Sonntag
Ich suche eine Möglichkeit Maskierflüssigkeit selber herzustellen (Rubbelkrepp)
Ich brauche größere Mengen und suche nach einer günstigen Variante als die Kleinen käuflichen Flaschen

Benutzeravatar
ThomasB
Beiträge: 1285
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:23
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Herstellung Maskierflüssigkeit

Beitrag von ThomasB » So 12. Mai 2019, 10:21

Hallo Heini,

die Frage kann ich Dir leider nicht beantworten da ich nur sehr wenig mit Maskierflüssigkeit arbeite. In größeren Mengen benötige ich das wohl nie.

Was mir aber auffällt ist, dass Du seit Januar angemeldet bist, drei verschiedene Fragen gestellt hast, aber noch keinerlei Vorstellung eingestellt hast.
Ich möchte nicht unhöflich erscheinen, aber wenn ich in eine Kneipe komme ist das erste Wort von mir "Hallo" oder "guten Tag"
Es wäre schön wenn Du in der entsprechenden Rubrik ein paar Worte über Dich hinterlässt. Auch wir wissen ganz gerne wer Du bist, was Du so malst oder machst.

Hier der Link falls Du es nicht finden solltest:
nicht-aquarell-themen-f8/neue-mitgliede ... lieder-f9/
Je stiller du bist, desto mehr kannst du hören

Gruß
Thomas B

Debby
Beiträge: 767
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 17:40
Geschlecht: Männlich
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Herstellung Maskierflüssigkeit

Beitrag von Debby » So 12. Mai 2019, 14:18

Man benötigt für eine Maskierflüssigkeit Gummizement, Aceton oder Nagellackentferner. Mischungsverhältnis solltest Du selber testen ... Ist für Aquarellmalerei geeignet.

Hier ein Link http://somecallmebeth.com/homemade-mask ... atercolors
--------------------------------------------------------------------
VIELE GRÜSSE
UWE

Pinselheini
Beiträge: 5
Registriert: Di 1. Jan 2019, 12:02
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Herstellung Maskierflüssigkeit

Beitrag von Pinselheini » Di 21. Mai 2019, 19:21

Danke

habe jetzt mal mit wachs und Löschpapier rumexperimentiert und war positiv überrascht

Zurück zu „Material-Tipps“

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.