Glass pen - was für ein Wunderwerkzeug!

Wenn Ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit Aquarellpinseln, Aquarellpapier, Aquarellfarben oder Zubehör gemacht habt, dann teilt es der Gemeinschaft hier mit

Moderatoren: Ultramarin, ulistol

Benutzeravatar
GoldSeven
Beiträge: 784
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 14:03
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Glass pen - was für ein Wunderwerkzeug!

Beitrag von GoldSeven »

Ich las vor ein paar Tagen von "Glass pens" - und musste mir das unbedingt ansehen! Das sind quasi Federn aus Glas, mit einer gewundenen, sehr feinen Spitze - und ihr könnt euch nicht vorstellen, was für ein geniales Instrument für Maskiermittel das ist! Das "Gewinde" fasst so viel Maskiermittel, dass man damit ultrafeine und ewig lange Linien ziehen kann, und wenn man fertig ist, kann man es vom Glas einfach abpulen. :omg:

Ich bin begeistert. Tuschen kann man damit bestimmt auch irre gut.
glass pen 2.jpg
glass pen 1.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GoldSeven für den Beitrag (Insgesamt 9):
Midge (Mi 5. Feb 2020, 11:10) • klaus007 (Mi 5. Feb 2020, 11:31) • Malmal (Mi 5. Feb 2020, 13:29) • Siggi (Mi 5. Feb 2020, 13:36) • quule (Mi 5. Feb 2020, 15:11) • ThomasB (Mi 5. Feb 2020, 16:18) • ulistol (Do 6. Feb 2020, 09:42) • conny22 (Fr 7. Feb 2020, 09:53) • lady gaby (Sa 8. Feb 2020, 11:07)

Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 5017
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Glass pen - was für ein Wunderwerkzeug!

Beitrag von Midge »

Cool! Ich hab so zwei Stück hier herumliegen und finde die zum Schreiben echt klasse. Auf die Idee, damit Maskiermedium aufzutragen bin ich noch nicht gekommen. :kamnichdrauf: Echt ne super Idee! Muss ich gleich mal ausprobieren. Ergibt aber absolut Sinn. Danke für den Tipp!

Benutzeravatar
Siggi
Beiträge: 566
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 11:04
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Schwabenland
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Glass pen - was für ein Wunderwerkzeug!

Beitrag von Siggi »

brauche ich auch!!! aber es gibt sooo viele Varianten und auch Preise - worauf muß man achten? Wo hast du deinen Pen gekauft?
"Blumen sind das Lächeln der Erde"

Malerische Grüße
Siggi

Benutzeravatar
GoldSeven
Beiträge: 784
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 14:03
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Glass pen - was für ein Wunderwerkzeug!

Beitrag von GoldSeven »

Ich habe echt einfach den erstbesten hübschen bei Amazon genommen...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GoldSeven für den Beitrag:
Siggi (Mi 5. Feb 2020, 14:52)

Benutzeravatar
ThomasB
Beiträge: 2021
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:23
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Glass pen - was für ein Wunderwerkzeug!

Beitrag von ThomasB »

Danke Jenny,

vor einigen Wochen hatten wir hier mal das Thema. Weiß nicht mehr genau um was es ging. Aber auf die Idee das Maskiermittel damit aufzutragen ist super. Ich glaube dass ich mich jetzt doch auch darum kümmern werde, weil ich mit der Maskierflüssigkeit und der dünnen Linien auch die Nase voll habe.
Hast mal ein Link dazu? Wäre hilfreich weil gerade das Spiralförmige sehr interessant ist.
Liebe Grüße
Thomas B

“Gib einem Hungernden einen Fisch, und er wird einmal satt, lehre ihn das Fischen, und er wird nie wieder hungern” (Chin. Sprichwort)

Benutzeravatar
ThomasB
Beiträge: 2021
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:23
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Glass pen - was für ein Wunderwerkzeug!

Beitrag von ThomasB »

So, bestellt. Ich hoffe dass diese Feder die richtige ist.

https://www.amazon.de/Glasstifte-Set-ha ... ljaz10cnVl
Liebe Grüße
Thomas B

“Gib einem Hungernden einen Fisch, und er wird einmal satt, lehre ihn das Fischen, und er wird nie wieder hungern” (Chin. Sprichwort)

Benutzeravatar
GoldSeven
Beiträge: 784
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 14:03
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Glass pen - was für ein Wunderwerkzeug!

Beitrag von GoldSeven »

Sieht ganz ähnlich aus wie meiner:
https://www.amazon.de/handgemachte-Unte ... QK82J&th=1

Benutzeravatar
Manuela
Beiträge: 959
Registriert: So 4. Nov 2018, 19:58
Geschlecht: Weiblich
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Glass pen - was für ein Wunderwerkzeug!

Beitrag von Manuela »

Das ist ja ein Ding. Ich habe sowas in der Ecke liegen, sieht jedenfalls ähnlich aus. Das muss ich auch mal probieren...

Danke für den Tipp :blümchenschenken:
IMG_20200205_173220-768x1024.jpg
Nachtrag: Ich hab es mal eben probiert, bei mir funktioniert das gar nicht. Entweder kommt gar keine Flüssigkeit unten an, oder zu viel :keine ahnung:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Manuela

:blumenwiese:

Benutzeravatar
GoldSeven
Beiträge: 784
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 14:03
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 106 Mal

Re: Glass pen - was für ein Wunderwerkzeug!

Beitrag von GoldSeven »

Hm, wieso "unten"? Man dippt die Spitze 2-3 Millimeter ein und "schreibt" genau damit?

Benutzeravatar
Manuela
Beiträge: 959
Registriert: So 4. Nov 2018, 19:58
Geschlecht: Weiblich
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Glass pen - was für ein Wunderwerkzeug!

Beitrag von Manuela »

Also, wenn ich nur die Spitze 2-3 mm eintunke, dann kann ich ungefähr 2 Buchstaben schreiben :denken2:

Ich dachte, ich versuche es mal mit dem gesamten „Gewinde“, da du ja schreibst, du kannst da ewig mit Linien ziehen...aber auch das geht nicht.

Keine Ahnung :verkriechen:
Manuela

:blumenwiese:

Zurück zu „Material-Tipps“

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.

Dieser Link ist ein sog. Partner-Link: Wenn Du darauf klickst, wirst Du zu Amazon weitergeleitet, wo Du dieses oder andere Produkte kaufen kannst. Dadurch erhalten wir dann eine kleine Provision. Die Produkte werden dadurch für Dich nicht teurer, und Du unterstützt unser Forum.