Daler Rowney Tischstaffel

Wenn Ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit Aquarellpinseln, Aquarellpapier, Aquarellfarben oder Zubehör gemacht habt, dann teilt es der Gemeinschaft hier mit

Moderatoren: ulistol, Ultramarin

Benutzeravatar
ThomasB
Beiträge: 832
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:23
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Daler Rowney Tischstaffel

Beitrag von ThomasB » Sa 23. Feb 2019, 12:33

Hallo,
dank Jenny hatte ich nach ewiger Suche die Tischstaffel von Dealer Rowney gefunden und natürlich gleich bestellt.

https://www.amazon.de/dp/B0049UZ7YG/ref ... 1&%3Bpsc=1

Hier nun mein Fazit:

Nachdem ich in der Vergangenheit schon vieles unnützes Zeug gekauft habe, bin ich von dieser Art "Tischstaffelei" begeistert. Das Kugelgelenk ermöglicht es dem Maler sein Bild in alle möglichen Richtungen zu kippen. Ob nun nach hinten oder vorne, oder von links nach rechts. Alles mit einem Handgriff möglich. Man löst lediglich eine Feststellschraube und hat somit alle Möglichkeiten. Die Standplatte hat eine praktische Größe von 30x30 cm und steht sehr fest. Durch Noppen an der Bodenplatte ist ein verrutschen kaum möglich.
Die Auflagefläche hat eine Größe von 30x40 cm und ist ebenfalls sehr stabil so daß man durchaus die Hand auflegen kann ohne dass sich die Neigung verstellt.
Die Auflegeplatte kann man sowohl seitlich als auch hochkant einstellen/nutzen, was ich als großen Vorteil sehe.
Der Preis schlägt mit 45,53 Euro zu buche was sicher kein Schnäppchen ist, jedoch kann ich sagen dass der Preis gerechtfertigt ist. Die Lieferung ist kostenfrei.

Ich bin jedenfalls begeistert und habe nun endlich gefunden wonach ich lange suchte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ThomasB für den Beitrag (Insgesamt 3):
wokagi (Sa 23. Feb 2019, 15:54) • ulistol (So 24. Feb 2019, 09:34) • Midge (Mo 25. Feb 2019, 09:07)
Je stiller du bist, desto mehr kannst du hören

Gruß
Thomas B

Benutzeravatar
GoldSeven
Beiträge: 491
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 14:03
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Daler Rowney Tischstaffel

Beitrag von GoldSeven » Sa 23. Feb 2019, 15:30

Du klingst ja echt begeistert! Die Rezensionen klangen gar nicht so viel versprechend, deswegen war ich von der Idee wieder etwas abgerückt, aber jetzt bringst du mich wieder in Versuchung...

Benutzeravatar
ThomasB
Beiträge: 832
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:23
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Daler Rowney Tischstaffel

Beitrag von ThomasB » Sa 23. Feb 2019, 16:26

Jenny, insofern die Tischstaffel ohne Beschädigung angeliefert wird, (und das war bei mir so) gibt es hier wirklich nichts zu meckern.
Die negativen Rezessionen kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Das Teil war mehr als gut verpackt und kam ohne Beanstandung bei mir an.
Man sollte sich aber im klaren sein, daß Bilder die viel größer als 30x40 cm sind, nicht unbedingt für diese Staffelei geeignet sind.
Du kannst das ja komplett ohne Risiko bestellen Jenny. Der Versand erfolgt über Amazon wo es bekanntlich keine Probleme beim Rückversand gibt.
Ich bin aber zu 99,9 % sicher dass Du das Teil nicht mehr her gibst :lol:
Je stiller du bist, desto mehr kannst du hören

Gruß
Thomas B

Benutzeravatar
GoldSeven
Beiträge: 491
Registriert: Fr 22. Feb 2013, 14:03
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 68 Mal

Re: Daler Rowney Tischstaffel

Beitrag von GoldSeven » Sa 23. Feb 2019, 18:27

Dann teste ich das wirklich mal - 30x40 ist das Äußerste bei mir; mehr passt auch gar nicht auf meinen Tisch. ;)

Zurück zu „Material-Tipps“

Dieser Link ist ein sog. Partner-Link: Wenn Du darauf klickst, wirst Du zu Amazon weitergeleitet, wo Du dieses oder andere Produkte kaufen kannst. Dadurch erhalten wir dann eine kleine Provision. Die Produkte werden dadurch für Dich nicht teurer, und Du unterstützt unser Forum.

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.