Cerulean Blue

Wenn Ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit Aquarellpinseln, Aquarellpapier, Aquarellfarben oder Zubehör gemacht habt, dann teilt es der Gemeinschaft hier mit

Moderatoren: ulistol, Ultramarin

Norbert
Beiträge: 37
Registriert: Di 3. Nov 2020, 15:50
Geschlecht: Männlich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Cerulean Blue

Beitrag von Norbert »

Hallo zusammen,
die o. g. Farbe habe ich als Tube von DS gekauft.
Als ich eine kleine Portion davon auf die Mischpalette gepresst hab, kam die grosse Verwunderung.
Zum Vorschein kam eine ganz leicht bräunliche Flüssigkeit, die von der Konsistenz honigartig ist. Dann folgte eine kleine Menge blaues Pigment.
Wenn ich beides vermische und auf der Palette trocknen lasse, bekomme ich eine Farbe, die keinerlei Ähnlichkeit mit der Farbe auf der Dotcard hat. Auf dem Papier getrocknet bekomme ich eine Farbe, die ich als Metallic-Silber mit einem Hauch von Blau beschreiben würde.
Is das alles normal?

LG
Norbert
quule
Beiträge: 661
Registriert: Di 24. Dez 2019, 10:51
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Fulda
Hat sich bedankt: 61 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Cerulean Blue

Beitrag von quule »

Ich denke das ist normal. Was du zuerst siehst ist Bindemittel, das sich abgesetzt hat. Ich kenne das auch.
LG Rainer
Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 5169
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 202 Mal
Danksagung erhalten: 317 Mal

Re: Cerulean Blue

Beitrag von Midge »

Ja, das ist normal, Norbert. Manche Pigmente vertragen sich nicht so gut mit dem Bindemittel wie andere, wodurch sich das Bindemittel eher mal trennt. Bei manchen Farben geht das schneller, bei anderen weniger schnell. Das hat jedoch nichts mit der Qualität zu tun. Man hat einfach nur noch kein Verfahren gefunden, wie man das verhindern kann. Drücke einfach noch mehr Farbe aus der Tube. Die sollte dann richtig gefärbt sein.
Benutzeravatar
RitaRuth
Beiträge: 1910
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 13:03
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Re: Cerulean Blue

Beitrag von RitaRuth »

Wenn man es gleich bemerkt, kann man das Bindemittel auch mit einem Tempo etwas abtupfen.
Liebe Grüße

Rita :waveabit:
Norbert
Beiträge: 37
Registriert: Di 3. Nov 2020, 15:50
Geschlecht: Männlich
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Cerulean Blue

Beitrag von Norbert »

Danke für eure Erklärungen und noch einen schönen Sonntag.

LG
Norbert

Zurück zu „Material-Tipps“

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.