Tageslicht-Lampe... Habt ihr eine Empfehlung?

Wenn Ihr gute oder schlechte Erfahrungen mit Aquarellpinseln, Aquarellpapier, Aquarellfarben oder Zubehör gemacht habt, dann teilt es der Gemeinschaft hier mit

Moderatoren: Ultramarin, ulistol

Benutzeravatar
Michalski
Beiträge: 573
Registriert: So 4. Nov 2018, 19:58
Geschlecht: Weiblich
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Tageslicht-Lampe... Habt ihr eine Empfehlung?

Beitrag von Michalski » Do 15. Aug 2019, 09:00

:goodmorning:

Ich brauche eine Lampe, die mir auch bei schlechtem Licht oder Abends beim Malen vernünftiges Licht gibt...wundersamer Weise sieht es Abends immer anders aus, morgens kommt dann das böse Erwachen :muhahaha:

Könnt ihr mir was empfehlen?
Es sollte eine Schreibtischlampe sein, da ich immer am Esstisch male.

Meine Bilder werden wohl nicht größer als max. 40x50cm werden, so viel sollte ausgeleuchtet werden.
Viele liebe Grüße,
Manuela

Benutzeravatar
ThomasB
Beiträge: 1287
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:23
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: Tageslicht-Lampe... Habt ihr eine Empfehlung?

Beitrag von ThomasB » Do 15. Aug 2019, 09:20

:goodmorning: Manuela,

ich habe mir damals diese Lampe bestellt und bin sehr zufrieden.
Die Lampe hat 4 Leuchtmittel und ist für meine Zwecke ausreichend hell.
Das war allerdings schon 2014 was aber egal ist. Sie leuchtet auch nach 5 Jahren noch ohne dass sie dunkler wurde.

https://www.amazon.de/Sonnenlicht-Schre ... ing&sr=1-3
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ThomasB für den Beitrag:
Michalski (Do 15. Aug 2019, 09:40)
Je stiller du bist, desto mehr kannst du hören

Gruß
Thomas B

Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 4615
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 181 Mal
Danksagung erhalten: 273 Mal

Re: Tageslicht-Lampe... Habt ihr eine Empfehlung?

Beitrag von Midge » Do 15. Aug 2019, 10:13

Dreh doch einfach in eine ganz normale Baumarkt-Schreibtischlampe eine LED-Lampe ein, die Tageslicht bietet. Die einzelnen Hersteller unterscheiden sich inzwischen gar nicht so doll. Schau halt, dass das Leuchtmittel kaltweiß ist (weil das die Farben weniger verfälscht als warmweiß) und dass sie 6000 Kelvin hat. Je höher, desto besser.

Ich habe im Atelier an der Decke LED-Panels hängen, die ein indirektes Tageslicht abstrahlen. Leider kann ich gar nicht sagen, welcher Hersteller. Das ist schon so lange her und wir haben das auch über einen LED-Spezialisten machen lassen. Aber es sind 6 Panels! Das Licht ist absolut genial und sehr dezent - man merkt gar nicht, dass eine Lampe an ist! Meistens hab ich jedoch nur drei davon wirklich an, weil die völlig ausreichen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Midge für den Beitrag:
Michalski (Do 15. Aug 2019, 12:38)

Benutzeravatar
Blumenfenster
Beiträge: 220
Registriert: Di 6. Aug 2019, 06:11
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Deutschland
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Tageslicht-Lampe... Habt ihr eine Empfehlung?

Beitrag von Blumenfenster » Fr 16. Aug 2019, 05:57

Ich habe schon die zweite Lampe der Sorte Eglo 96435 | LAROA gekauft, gefunden im Möbelgeschäft. Gut finde ich die Möglichkeit, die Helligkeit in 4 Stufen einzustellen. Man tippt ganz vorne seitlich eben bis viermal drauf. Gut, sie hat nur 4000K, aber sie steht auf dem Schreibtisch. Ich nehme meistens nur die zweite oder dritte Stufe, die vierte ist mir zu hell.
Sie ist eben günstig und sehr hell und nimmt vom Standfuß nicht viel Platz weg, Kopf kann man drehen, wie man will und ich bin mit den Farben zufrieden. Bin aber auch kein Profi.
Die Lampen für Profi Grafiker, die sie da hatten, waren einiges teurer.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Blumenfenster für den Beitrag:
Michalski (Fr 16. Aug 2019, 08:04)
Grüsse
Tina

Zurück zu „Material-Tipps“

Dieser Link ist ein sog. Partner-Link: Wenn Du darauf klickst, wirst Du zu Amazon weitergeleitet, wo Du dieses oder andere Produkte kaufen kannst. Dadurch erhalten wir dann eine kleine Provision. Die Produkte werden dadurch für Dich nicht teurer, und Du unterstützt unser Forum.

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.