Ferrario Tintoretto(FT)

Hier könnt Ihr Fragen stellen, die unseren Shop betreffen. Außerdem werden hier News über neue Produkte im Shop zu lesen sein.

Moderatoren: ulistol, Ultramarin

Miamia
Beiträge: 214
Registriert: Mo 12. Okt 2020, 06:22
Geschlecht: Männlich
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Ferrario Tintoretto(FT)

Beitrag von Miamia »

Hallo!

Ich hab im Shop FT in 1/2 Näpfchen entdeckt. Bietet FT sie nicht als Set in einem Metallkasten an?

LG Ollie
quule
Beiträge: 1106
Registriert: Di 24. Dez 2019, 10:51
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Fulda
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Ferrario Tintoretto(FT)

Beitrag von quule »

Miamia hat geschrieben: Mo 25. Jan 2021, 13:39 Hallo!

Ich hab im Shop FT in 1/2 Näpfchen entdeckt. Bietet FT sie nicht als Set in einem Metallkasten an?

LG Ollie
Hallo Olli,
kauf keine halben Näpfchen. Die sind zum Entnehmen der Farbe unpraktisch und die Lebensdauer deiner Pinsel wird geringer.
Ich bevorzuge eine Palette mit kleinen Vertiefungen am Rand. Dort kann ich Tubenfarbe einfüllen. Ich bin kein Fan von fertigen Malkästen, da bin ich auf ein spezielles Farbsortiment festgelegt. Bei Tuben und Palette kann ich die Farben meiner Wahl einsetzen. Solltest du einen Malkasten bevorzugen, dann kauf einen Leerkasten, den du mit den für dich richtigen Farben bestückst.
LG Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor quule für den Beitrag:
Miamia (Mo 25. Jan 2021, 15:34)
Malmal
Beiträge: 2688
Registriert: So 6. Sep 2009, 19:43
Geschlecht: Männlich
Wohnort: NRW (Krs. D`dorf/Mettmann)
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Ferrario Tintoretto(FT)

Beitrag von Malmal »

[/quote]
Solltest du einen Malkasten bevorzugen, dann kauf einen Leerkasten, den du mit den für dich richtigen Farben bestückst.
LG Rainer
[/quote]

Da stimme ich Rainer zu!
Und wenn überhaupt Näpfchen, dann nicht die Halben. (Zu teuer und so pieselig zu händeln).

Übrigens: :flüstern: Tintoretto - Aquarellfarben werden auch hier im Shop angeboten. :batting:

Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Malmal für den Beitrag:
Miamia (Mo 25. Jan 2021, 15:35)
:küsschen: Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt`s nicht. :piper: [/size]
Konrad Adenauer
Benutzeravatar
ThomasB
Beiträge: 2486
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:23
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 121 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal

Re: Ferrario Tintoretto(FT)

Beitrag von ThomasB »

Hallo Ollie,

ich habe mir diesen Kasten damals gekauft und so bestückt wie es Rainer beschrieben hat.
Dieser Leerkasten ist im Gegensatz zu vielen anderen auch noch bezahlbar.
Da passen 24 ganze Näpfe rein was ok ist.

https://www.amazon.de/SUPVOX-Aquarellka ... NrPXRydWU=
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ThomasB für den Beitrag:
Miamia (Mo 25. Jan 2021, 15:37)
Liebe Grüße
Thomas B

“Gib einem Hungernden einen Fisch, und er wird einmal satt, lehre ihn das Fischen, und er wird nie wieder hungern” (Chin. Sprichwort)
Miamia
Beiträge: 214
Registriert: Mo 12. Okt 2020, 06:22
Geschlecht: Männlich
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Ferrario Tintoretto(FT)

Beitrag von Miamia »

Hi!

Glaubt mir! Über kurz oder lang werde ich bestimmt bei einigen Farben zu Tuben greifen. Ein Blick in meinen Farbkasten sagt mir bis jetzt nur, dass Ultramarinblau definitiv eins dieser Tubenfarben sein wird. Da kratze ich nämlich schon die Pigmente vom Rand ab. Trotzdem hätte ich einfach gerne gewusst, ob FT die 1/2 Näpfchen als Set in einem Metallkasten anbietet.

LG Ollie
Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 5445
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 222 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: Ferrario Tintoretto(FT)

Beitrag von Midge »

Ollie, Ferrario bietet die Tintoretto Serie nur als Tube an. Die Serie Acquarelli Ferrario 1919 (die Künstlerqualität) gibt es nur in halben Näpfen. Der Hersteller bietet hiervon zwei bestückte Metallkästen an, einmal mit 12 Farben und einmal mit 24 Farben. Die habe ich aber nicht ins Programm aufgenommen, weil ich erst mal sehen möchte, ob die Näpfe überhaupt laufen, da es eben nur halbe Näpfe sind.

Ich hatte schwer mit mir gerungen, ob ich die Serie 1919 ins Programm mit aufnehme, eben weil nur halbe Näpfe. Die von Daniel Smith laufen nämlich eher schwach. Und ich schätze, dass es wirklich daran liegt, dass die meisten Leute inzwischen erkennen, dass kleine Näpfchen einfach zu umständlich sind, wenn man nicht gerade ausschließlich damit Lettering mit kleinen Pinseln betreibt oder sich einen Kasten für unterwegs und fürs A6 Skizzenbuch zusammenstellt.

Generell rate ich selbst ebenfalls eher zu Tubenfarben oder zumindest ganzen Näpfen. Außerdem rate ich dazu, niemals fertige Kästen zu kaufen, sondern dass man sich einen Leerkasten/Palette holt und den/die selbst mit den Farben zusammenstellt, die einem am meisten zusagen. In der Regel sind immer mindestens 5 Farben in einem vom Hersteller vorsortierten Kasten, die immer voll bleiben, weil man selbst keine "Beziehung" zu den Farben hat. Farbauswahl ist für mich immer eine emotionale Entscheidung, da spielt viel das Bauchgefühl und ein schneller schlagendes Herz eine Rolle. :grinblue: Auch wenn ich schaue, dass jede meiner Palettenzusammenstellungen mindestens die drei Grundfarben in jeweils einer kalten und einer warmen Variante enthält (also Minimum 6 Farben plus ein Pink, ein Türkis, einen Ockerton, einen Rotbraunton, einen Graubraunton und eine Neutralfarbe). Trotzdem gibt es auch hier Vorlieben und meist mehrere Möglichkeiten/Alternativen die zur Auswahl stehen und trotzdem gute Mischungen erzeugen. Es gibt hier nicht das Nonplusultra.

Aber das muss am Ende jeder für sich selbst herausfinden und seine eigene Methode entwickeln. Tubenfarben sind für mich halt am ökonomischsten, da im Vergleich günstiger als Näpfe (wenn sie auch noch per Hand gegossen werden) und man kann sie sowohl frisch aus der Tube verwenden, aber eben auch Näpfe und Paletten nachfüllen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Midge für den Beitrag (Insgesamt 3):
Miamia (Di 26. Jan 2021, 10:26) • Malmal (Di 26. Jan 2021, 11:42) • quule (Di 26. Jan 2021, 19:46)

Zurück zu „Fragen und Infos zum Easy-Aquarellshop“

Dieser Link ist ein sog. Partner-Link: Wenn Du darauf klickst, wirst Du zu Amazon weitergeleitet, wo Du dieses oder andere Produkte kaufen kannst. Dadurch erhalten wir dann eine kleine Provision. Die Produkte werden dadurch für Dich nicht teurer, und Du unterstützt unser Forum.

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.