Kunstschule Studium. Hilfe

Hier könnt Ihr über alles diskutieren (und auch mal Dampf ablassen), was mit dem Thema Kunst zu tun hat.

Moderatoren: ulistol, Ultramarin

mathias
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Kunstschule Studium. Hilfe

Beitrag von mathias » Di 8. Nov 2011, 22:28

Wie ein paar von euch vielleicht wissen bereite ich mich momentan auf ein Studium vor. Das Problem ist nur ich weis nicht genau für welches ich mich bewerben soll :? Ich möchte später mal als concept artist arbeiten. Das heist designs für Filme oder Videospiele zu entwerfen und zu realisieren (zwei- und dreidimensional). Leider gibt es dafür aber keinen speziellen Studiengang. Die Hauptvorraussetzung ist jedoch, verdammt gut zeichnen zu können.
Ich weis jetzt einfach nicht wo ich den die Grundlagen und mehr professionell lernen kann. Ich habe mich etwas mehr als drei Stunden mit einem Künstler aus Baden Baden unterhalten. Er hat in St. Petersburg studiert und ist fast allwissend :lol: . Er hat gemeint ich hätte Talent und Kunst wäre mein Ding. Er hat mich jedoch dringend davor gewart an einer Akademi zu studieren, da der einfluss der modernen Kunst (zumindest in Deutschland) zu groß ist. Diesen Eindruck habe ich leider auch. Er hat gemeint ich müsse eine Nische finden, wo man noch etwas lernt. Leider finde ich diese nicht wirklich.
Jetzt meine Frage: Kennt jemand von euch eine Schule oder Ausbildung wo man noch richtig klassich malen, zeichnen und modellieren lernt? Die Schule kann auch im Ausland sein sie muss nur etwas taugen. Ich wäre euch unendlich dankbar für einen Tipp !!!

Liebe Grüße Mathias

Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 4336
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Kunstschule Studium. Hilfe

Beitrag von Midge » Mi 9. Nov 2011, 09:35

Leider kenne ich sowas nicht wirklich. Eine Freundin von mir war auf einer Kunstakademie in Köln oder Bonn, wo sie sie zwei oder drei Jahre eine Ausbildung gemacht hat und die Grundlagen gelernt hat. Danach hat sie dann noch mal Grafik-Design studiert. Ich weiß allerdings nicht, ob das mehr auf Moderne ging oder eher klassisch war. Sie arbeitet jetzt in einem Grafik-Studio. Diese Akademie ist halt kein richtiges Studium, sondern gleicht eher einer Ausbildung. Was wäre denn, wenn Du erst mal so eine Ausbildung machen würdest, wo Du eben die Grundlagen lernst und dann ein weiterbildendes Studium anfängst, wo Du dann genau das lernst, wo Du hin willst? Ich glaube, Köln und Düsseldorf sind hier in Deutschland die Zentren, wo Du ne gescheite künstlerische Ausbildung bekommst.

Leider kann ich Dir hierzu allerdings nichts detailierteres berichten. :taphead: Tut mir leid... Allerdings würde ich mich mal in Großbritannien schlau machen. ICh glaube, die sind da noch eher traditionell eingestellt, was die Kunst betrifft.

mathias
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kunstschule Studium. Hilfe

Beitrag von mathias » Mi 9. Nov 2011, 18:52

Dake Midge für deine Antwort. Dann werde ich wahrscheinlich ein Illustration Studium in erwägung ziehen. Ich schau mal was ich in Großbritannien finde, Danke für den Tipp.

Malmal
Beiträge: 1785
Registriert: So 6. Sep 2009, 19:43
Geschlecht: Männlich
Wohnort: NRW (Krs. D`dorf/Mettmann)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Kunstschule Studium. Hilfe

Beitrag von Malmal » Mo 14. Nov 2011, 22:55

Hallo Mathias,

mein Tipp wäre die Folkwangschule in Essen. (Folkwang Universität der Künste) Wenn Du Dich dort (Sekretariat) über den Angebotsbereich "Gestaltung" schlau machen möchtest, wirst Du sicher Antworten auf alle Deine Fragen bekommen.
Ich habe dort auch - vor langer Zeit - mal ein paar Semesterchen zu mir genommen, leider stehen mir Insiderkenntnisse über die genaueren gegenwärtigen Strukturen nicht zur Verfügung, aber die Folkwangschule ist auch derzeit für bildende Künste noch eine der besten und anerkanntesten Adressen auf der Welt.

Liebe Güße
Klaus
Wer eine neue Idee hat ist ein Spinner, bis die Idee eingeschlagen hat.
Mark Twain

evian.m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kunstschule Studium. Hilfe

Beitrag von evian.m » Di 15. Nov 2011, 09:46

Hallo Mathias,

vielleicht kann Dir Dietmar Gross da Tipps geben.
http://www.dietmargross.com/de/cv.html

Frage ihn einfach mal per E-Mail. Er ist zumindest noch Verfechter des Realismus und kann Dir ggf. ein paar Empfehlungen/Adressen für das klassische Zeichnen geben.

An der Staedel-Hochschule in Frankfurt gäbe es vielleicht auch noch die eine oder andere einschlägige Klasse.
http://www.staedelschule.de/

Du kommst aus Baden-Württemberg?
Vielleicht kann Dir da auch das Talentstudio in Stuttgart mit Tipps oder Anregungen - evtl. im Rahmen eines Mappenkurses - helfen.

http://www.talentstudio.org/

Den Betreiber des Studios, Klaus, habe ich schon das eine oder andere Mal persönlich bei Kursen im Brigitte Guhle-Atelier kennengelernt bzw. angetroffen.
Er fördert seine Schüler zielorientiert auf ihre Berufswünsche hin, könnte Dir aber ggf. auch einfach so mal Empfehlungen/Adressen nennen.

Einen Versuch wären alle Tipps ggf. wert, um für Dich die ideale Ausbildung zu finden. :wave: Nein sagen oder abblocken kann ja jede der genannten Adressen.

Und ich hoffe, dass Ihr die Verlinkungen nicht als Spam auffasst. Die Gedanken bzw. Adressen kamen mir nur gerade nach dem Lesen der Frage von Mathias :roll:

Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 4336
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 263 Mal

Re: Kunstschule Studium. Hilfe

Beitrag von Midge » Di 15. Nov 2011, 10:05

Nö, Spam ist nur, was hier nicht hergehört. Und Deine Links sind ganz sicher hilfreich und gehören dementsprechend auch hierher. :hug: :batting: Die Pharma-Spammer haben hier keinen Zugang mehr. :rollgrin:

mathias
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Kunstschule Studium. Hilfe

Beitrag von mathias » Di 15. Nov 2011, 21:07

Vielen Dank für eure Antworten :wave: Ich werde mir eure Tipps morgen alle in Ruhe anschauen. Ich hoffe es ist was dabei :D
Nochmal vielen Dank!

Liebe Grüße Mathias

Zurück zu „Diskussionen rund ums Thema Kunst“

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.