Forenwerbung und Interessenkonflikte

Hier könnt Ihr über alles diskutieren (und auch mal Dampf ablassen), was mit dem Thema Kunst zu tun hat.

Moderatoren: Ultramarin, ulistol

Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 4651
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Forenwerbung und Interessenkonflikte

Beitrag von Midge » Sa 1. Mai 2010, 13:42

Hallo! In einem anderen Thread kam es kürzlich zu einer beginnenden Diskussion zum Thema Foren(ab)werbung und sich daraus ergebenden Interessenkonflikte. Da das Thema off-topic war, möchte ich diese Diskussion hier an geeigneter Stelle fortführen lassen, wenn Interesse besteht.

Wer möchte, kann auf folgende Standpunkte näher eingehen oder generell auch seinen Senf dazu geben.
Eva57 hat geschrieben:Der Sand, bzw. eine ägyptische Landschaft ist in diesem Forum, in dem ich auch bin http://www.aquarellgasse.de/ grad Thema.
Seid ihr auch wer dort?
Darf ich eure Antworten bzw. Auszüge draus dort verlinken o.ä.?
zerlina hat geschrieben: Hallo, Eva, :wave:

die Aquarellgasse ist nur Registrierten zugänglich und Fortgeschrittenen Malern oder Profis, die sich anmelden müssen und eine HP Pflicht ist. :cry: Deshalb können wir nichts sehen, außer die Hauptseite. Auch wird erst geprüft, ob man sich anmelden kann und muss gehen, wenn es nicht gefällt. So habe ich es bei 2 Aquarellfreundinnen, die wirklich fortgeschritten sind, erlebt. Ich möchte die Aquarellgasse nicht abwerten, doch sollte sich jeder bewusst sein, wenn er sich dort anmeldet, dass er nur die allerbesten Bilder bringen kann und sollte.

Dies habe ich in meinem Aquarellforum im Auftrag von Athena veröffentlicht:

Beschreibung: Die Aquarell Gasse ist ein Ort, der fortgeschrittenen Aquarellmalerei.
Einlass finden alle, die Interesse und Spaß an der Aquarellmalerei haben, aber auch Erfahrungen und Grundkenntnisse besitzen. Ein Meister fällt nicht vom Himmel, aber ein Geselle solltest Du sein.
Lehrlinge haben keinen Zutritt.
In der Gasse werden bisherige Erfahrungen gerne ausgetauscht und neue ausgebaut.

Ich finde, wir alle sind Lehrlinge. :grinblue: Jeder nach seinem Stand und lernt nie aus.
Deshalb bleibe ich lieber hier und in meinem Forum. :jepeeh:

Ich habe dies Euch gesagt, dass sich jeder bewusst ist, wenn er sich dort anmelden möchte, auch Enttäuschungen erleben kann. :hug:
Eva57 hat geschrieben:Ach ja, das möcht ich noch sagen:

Ich finde, wir lernen nie aus, egal wie "gut" oder wie alt wir sind.

Und ich hoffe, daß das nie der Fall ist, sonst wär es ja fad ....
shumil hat geschrieben: na, hier wird ja rechlich werbung gemacht für andere aquarellforum, tststs

man gut dass midge so tolerant ist :ok: - in anderen foren werden solche abwerbungsversuche gar nicht gerne gesehen und dann ist die löschung solcher beiträge noch die geringste der konsequenzen!

lg
Midge hat geschrieben: Eva57 hat geschrieben:
Der Sand, bzw. eine ägyptische Landschaft ist in diesem Forum, in dem ich auch bin http://www.aquarellgasse.de/ grad Thema.
Seid ihr auch wer dort?
Darf ich eure Antworten bzw. Auszüge draus dort verlinken o.ä.?


Ich bin nicht in diesem anderen Forum, welches Du beschreibst. Weiter unten verrate ich Dir auch wieso. :grinblue:
Du darfst gerne zu meinem Forum verlinken, aber ich denke nicht, dass Athena - so wie ich sie kenne - das so prickelig finden wird... :grinblue: Unsere Ergebnisse zum Thema Sand (Texte, keine Bilder!) darfst Du vom Kontext her (!) gerne auch anderweitig verwenden, sofern Du keine Copyrights verletzt und nicht vorgibst, dass sie alleine aus Deiner eigenen Gedankenwelt entsprungen sind. Der Verweis "Das habe ich in einem anderen Forum/irgendwo gelesen..." genügt.

Prinzipiell bin ich recht tolerant und habe nichts dagegen, dass jemand in meinem Forum Werbung für ein anderes macht. Schließlich sitzen wir alle im selben Boot und ich halte es für total ignorant und arrogant, wenn sich ein Forum über ein anderes erhebt mit dem fragwürdigen Anspruch "besser" zu sein und nur "Profis" reinzulassen. Ich bin mehr oder weniger auch "Profi" und maße mir dennoch nicht an, besser zu sein als andere. Darum geht es auch gar nicht in der Kunst. Es geht darum, dass man Spaß an dem hat, was man tut - und ob das Ergebnis einem oder mehreren oder allen gefällt. Geklüngel und Selbstüberschätzung kann nämlich auch nach hinten losgehen.

Ich persönlich denke, dass auch Profis immer wieder dazu lernen können, sogar von Anfängern, weil man dadurch lernt, genauer hinzuschauen und sich Gedanken macht, woran es liegt, dass ein Anfänger dieses oder jenes nicht zu seiner Zufriedenheit umsetzen kann oder erreicht. Mit dieser Erkenntnis hilft man nicht nur dem Anfänger, sondern lernt auch besser, seine eigenen Probleme zu analysieren.

Ich finde, wir gehören alle einer Interessengemeinschaft an, nämlich der Kunst. Sollen wir uns wirklich gegenseitig im Wege stehen und uns behindern, indem wir "Anfänger" ausgrenzen und uns selbst in den Himmel loben? Warum geht es immer nur um Konkurrenzdenken frei nach dem Grundsatz "Ich bin besser als derundder, ich kann das alles viel besser"? Oder "nur mein Forum ist das beste, ich will nicht, dass meine Mitglieder "fremd" gehen"? Muss das wirklich sein?

Das ist der Grund, warum ich mich nicht bei der Aquarellgasse anmelden werde und weil ich Foren dieser Art nicht gut heiße: Wir sollten alle zusammenarbeiten und nicht gegeneinander.

shumil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Forenwerbung und Interessenkonflikte

Beitrag von shumil » Sa 1. Mai 2010, 16:16

danke für deine toleranz, midge - meine bewunderung für deine einstellung!

ich sehe es ebenso wie du, dass die zeit des gegeneinander (fischezeitalter: zwei gegeneinander schwimmende fische) nun nach 2000 jahren mord und totschlag endgültig vorbei sein sollte, und dass wir ins neue wassermannzeitalter gehen sollten (zwei gleichschwindende wellen)

dass deine toleranz allerdings dazu benutzt wird, sich hier ellenlang über andere und eigene aquarellforen auszubreiten zeugt m.e. ein wenig von respektlosigkeit, eine kurze anmerkung würde es doch auch tun - immerhin stellt ihr uns dieses forum kostenlos zur verfügung, und da finde ich es eben unpassend die user abzuwerben

aber das ist nur mein ethisches empfinden, und das jetzt bitte nicht als aufhänger nehmen dagegen anzugehen, sonders es als soches einfach stehen zu lassen

danke

lg
Zuletzt geändert von shumil am Sa 1. Mai 2010, 23:26, insgesamt 1-mal geändert.

Anscha
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Forenwerbung und Interessenkonflikte

Beitrag von Anscha » Sa 1. Mai 2010, 21:28

Also, ich schließe mich Shumil einerseits an: Midge, Deine Tolleranz zeugt eindeutig von Stärke!
Andererseits glaube ich, dass Midge ein bißchen Werbung nicht schockt. Denn wer sich dadurch abwerben lässt, der war ohnehin hier nicht glücklich, wäre wahrscheinlich so oder so gegangen. Mich würde so 'ne Werbung nicht interessieren, ich fühle mich hier nämlich sauwohl :ok:

Andrea
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Forenwerbung und Interessenkonflikte

Beitrag von Andrea » Mo 3. Mai 2010, 09:39

Hallo Midge,

ich danke dir für deine Worte. Ich bin eine der beiden, die Zerlina erwähnt hat. Da ich diese schlechte Erfahrung gemacht habe, weiß ich jetzt wo ich hingehöre: Ins Aquarellforum und zu Easy Aquarell. Hier gibt es Leute, mit denen ich auf einer Wellenlänge liege und die nicht so überheblich und von sich eingenommen sind. Es geht freundlich und auf keinen Fall verletzend zu und das liebe ich an den beiden Foren.

Ich werde euch treu bleiben. :hug:

zerlina
Beiträge: 551
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 13:31
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: im schönen Taunus
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Forenwerbung und Interessenkonflikte

Beitrag von zerlina » Mo 3. Mai 2010, 12:42

Ja, auch ich möchte mich dazu nochmal zu Wort melden. Ich fühle mich sehr wohl hier und habe Hochachtung davor, was Midge so macht. :hug: Auch die Toleranz ist großartig. :batting:

Da ich jedoch nie einen Link von meinem Forum direkt hier rein gesetzt habe, sollte ich mich eigentlich nicht angesprochen fühlen, dass ich evtl. Abwerbung betreibe, so wie shumil es im Allgemeinen schreibt und kaum einer weiss, was es für eines ist. :weird: Trotzdem beschleicht mich ein wenig Unwohlsein, deshalb sage ich jetzt noch etwas dazu.
Ich denke, ich war da wohl nicht gemeint, als es in Mehrzahl angesprochen wurde. :grinblue: Ich wollte Midge eigentlich nur unterstützen. Wenn es in den falschen Hals gekommen ist, dann entschuldige ich mich. :hug:

Damit ist das Thema für mich erledigt und auf zu neuen gemalten Bildern.
"Phantasie muss grenzenlos sein dürfen. Denn gezähmt wäre sie keine Phantasie." (August Everding) Meine HP - Mein Blog

Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 4651
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: Forenwerbung und Interessenkonflikte

Beitrag von Midge » Mo 3. Mai 2010, 13:44

@zerlina: nein, ich habe Deinen Post wegen der Aquarellgasse nicht als Abwerbung verstanden, sondern fast eher schon als "geht da lieber nicht hin". :rollgrin: Insofern bist Du aus dem Schneider. Macht Dir keinen Kopf.

Eva hat die Aquarellgasse so ein bisserl beiläufig erwähnt, aber hat auch nicht exzessiv Abwerbung betrieben, insofern bin ich Eva auch nicht "böse". Mit meiner "Ansprache" habe ich eigentlich eher allgemein und prophylaktisch gesprochen und keine Person direkt damit gemeint. Wie schon gesagt: es hat für keinen irgendwelche negativen Folgen, wenn er/sie mal über ein anderes Forum schreibt, das sich auch mit Aquarell beschäftigt. Es sei denn, derjenige macht das Easy-Aquarellforum hier verbal runter oder belästigt andere Mitglieder mit unkollegialem und nervendem Verhalten. Dann kann ich sehr wohl auch mal ein wenig härter durchgreifen. :boxing: Solange Ihr Euch aber tolerant verhaltet und Euch gesittet benehmt, ist das alles kein Thema für mich.

shumil
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Forenwerbung und Interessenkonflikte

Beitrag von shumil » Mo 3. Mai 2010, 14:10

zerlina hat geschrieben:... auf zu neuen gemalten Bildern.
:jepeeh:

Ronja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Forenwerbung und Interessenkonflikte

Beitrag von Ronja » Mo 3. Mai 2010, 23:56

Nun gut, dann schreibe ich auch mal was dazu.
Ich persönlich "arbeite" nun schon etwas länger in einem anderen Forum und ich habe ganz bewusst darauf verzichtet, dies hier im Forum zu erwähnen, aus Respekt Midge gegenüber, denn ich wollte nicht, dass es wie "Abwerbung" verstanden wird.
Inzwischen denke ich, da ich ja schon ein bisschen dabei bin, dass Midge "darüber stehen" würde - dennoch bleibe ich dabei, hier ist mein "Freizeitaufenthalt" :batting:, Werbung meinerseits gibt es nicht für das andere Forum.

Aber mal ganz ehrlich: Es gibt solche Art von Versuchen - hier im Forum ist mir so etwas noch nicht aufgefallen, zwar habe ich mitbekommen, dass zerlina auch ein Aquarell-Forum nun führt, doch finde ich nicht, dass sie hier "Schleichwerbung" betreibt oder gar versucht, Mitglieder abzuwerben. Das würde ganz anders aussehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ronja für den Beitrag:
zerlina (Mo 3. Mai 2010, 23:56)

zerlina
Beiträge: 551
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 13:31
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: im schönen Taunus
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Forenwerbung und Interessenkonflikte

Beitrag von zerlina » Di 4. Mai 2010, 22:14

Danke Midge, shumil und Ronja :hug: Jetzt kann ich wieder beruhigt schlafen. :goodnight:
"Phantasie muss grenzenlos sein dürfen. Denn gezähmt wäre sie keine Phantasie." (August Everding) Meine HP - Mein Blog

Zurück zu „Diskussionen rund ums Thema Kunst“

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.