Von der Skizze zum Aquarell - Projekt wird abgesetzt

News, die das Forum betreffen

Moderatoren: Ultramarin, ulistol

Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 4645
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Von der Skizze zum Aquarell - Projekt wird abgesetzt

Beitrag von Midge » Fr 29. Nov 2019, 06:58

Hallo Ihr Lieben,

in Anbetracht dessen, dass in diesem Monat erneut keine Beteiligung an unserem monatlichen Projekt "Von der Skizze zum Aquarell" zustande kam, haben wir intern beschlossen das Projekt abzusetzen. Die Beteiligung an diesem Projekt war sowieso immer eher schwach bis gar nicht vorhanden und sich dafür dann hinzusetzen und jeden Monat ein Thema zu überlegen, wenn eh keiner mitmachen möchte, dazu ist uns ehrlicherweise die Zeit zu schade, die wir sinnvoller nutzen können. Zumal ein Thema zu finden, das für alle machbar ist, weil man ja die Skizze live vor dem Objekt anfertigen soll, ist mittlerweile auch nicht mehr ganz so einfach.

Ist nicht böse gemeint! Aber wir denken, mit den anderen beiden Projekten seid Ihr bereits vollkommen ausgelastet. Wir meinen, dass es daher besser ist, dieses Projekt einschlafen zu lassen.

Allerdings seid Ihr herzlich eingeladen bei den anderen Projekten Eure Skizzen und Vorübungen mit zu posten, wenn Ihr welche gemacht habt und wenn Ihr das möchtet. So kann man ganz spontan entscheiden, wie man bei einem Bild vorgehen möchte und ob man alle Entstehungsschritte mit den anderen teilen mag - ganz unabhängig vom Motiv.

Wir hoffen, dass Ihr damit einverstanden seid und mit dieser Kompromiss-Lösung leben könnt. Natürlich seid Ihr immer gerne willkommen, uns eine Idee für ein mögliches neues Projekt mit zu teilen. Wir sind für alles offen und diskutieren intern, ob sich Eure Idee für unser Forum eignet oder eher nicht.

Vielen Dank für Euer Verständnis! :blümchenschenken:

Benutzeravatar
RitaRuth
Beiträge: 1106
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 13:03
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Von der Skizze zum Aquarell - Projekt wird abgesetzt

Beitrag von RitaRuth » Fr 29. Nov 2019, 09:31

Hallo Midge, :huhu2:

Es ist eine sehr gute Idee, dass wir in Zukunft bei den anderen Projekten auch Skizzen und Herangehensweise posten dürfen,
ich mache oft Zwischenfotos und wir gehen sicher unterschiedlich bei den Bildern vor,
da ist es interessant zu sehen, wie die Anderen das machen.

So können wir vielleicht voneinander lernen.
Liebe Grüße

Rita :waveabit:

Benutzeravatar
Michalski
Beiträge: 597
Registriert: So 4. Nov 2018, 19:58
Geschlecht: Weiblich
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Von der Skizze zum Aquarell - Projekt wird abgesetzt

Beitrag von Michalski » Fr 29. Nov 2019, 10:18

:blauerwinker:

Guten Morgen,

ich kann eure Entscheidung total nachvollziehen und finde den Kompromiss sehr gut!

:blumenwiese:
Viele liebe Grüße,
Manuela

Benutzeravatar
Kleckseline
Beiträge: 1727
Registriert: Di 22. Mär 2016, 20:49
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: im Rhein-Neckar Delta
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Von der Skizze zum Aquarell - Projekt wird abgesetzt

Beitrag von Kleckseline » Fr 29. Nov 2019, 10:38

Meine persönliche Meinung, hier soll Uwe, der das Projekt ursprünglich erdacht hat, eins ausgewischt werden! Alles weg, was an vermeintliche Unruhestifter erinnert, da kann ich nur mit dem Kopf schütteln! :admins have spoken: :muhahaha:
Viele Grüße von
Christine


Das Schöne muß man um seiner selbst willen suchen, die Kunst muß sich selber Zweck sein und in ihren höchsten wie in ihren anspruchslosesten Werken.
-W. H. von Riehl

Benutzeravatar
ThomasB
Beiträge: 1329
Registriert: Mo 3. Dez 2018, 14:23
Geschlecht: Männlich
Wohnort: Hessen
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Von der Skizze zum Aquarell - Projekt wird abgesetzt

Beitrag von ThomasB » Fr 29. Nov 2019, 11:52

Ich kann das ganze vollkommen nachvollziehen und finde es auch ok so.
Ich hatte mich die ganze Zeit schon bisschen gewundert warum es dieses Projekt überhaupt gibt, zumal wir ja noch eine etwas verwaiste Rubrik "Step by Step"haben.
@Christine
Ich glaube nicht dass das ganze wegen Debby geschlossen wurde. Ich denke das sollte man trennen. Wie es letztendlich auch sei, macht es halt keinen Sinn eine Rubrik zu pflegen, an der keiner Teil nimmt.
Zu dem Thema "Debby" schweige ich ansonsten. Habe es zur Kenntnis genommen, das wars denn aber auch.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ThomasB für den Beitrag:
Midge (Fr 29. Nov 2019, 12:00)
Je stiller du bist, desto mehr kannst du hören

Gruß
Thomas B

Benutzeravatar
Midge
Administrator
Beiträge: 4645
Registriert: So 1. Feb 2009, 16:42
Geschlecht: Weiblich
Wohnort: Pfungstadt
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 274 Mal

Re: Von der Skizze zum Aquarell - Projekt wird abgesetzt

Beitrag von Midge » Fr 29. Nov 2019, 12:21

Kleckseline hat geschrieben:
Fr 29. Nov 2019, 10:38
Meine persönliche Meinung, hier soll Uwe, der das Projekt ursprünglich erdacht hat, eins ausgewischt werden! Alles weg, was an vermeintliche Unruhestifter erinnert, da kann ich nur mit dem Kopf schütteln! :admins have spoken: :muhahaha:
:stop: Christine, bei allem Respekt, aber diese Deine Bemerkung ist unverschämt und an den Haaren herbei gezogen und ich verbitte mir solche weiteren Kommentare dazu, die irgendwelche Gerüchte in die Welt setzen, die einfach nicht stimmen. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

Mich und auch die anderen Modis wurmt es schon seit längerem, dass die Beteiligung an diesem Projekt so mau ist und ich frage mich die ganze Zeit schon, warum ich mir jeden Monat die Arbeit mache und mir ein Thema dafür aus den Fingern sauge, das möglichst alle potentiellen Mitmacher irgendwie hinkriegen, weil es eben ohne Foto sein soll, sondern vor dem Live-Objekt - zumindest die Skizze. Die meisten Leute hier machen sich eben keine Skizze vor einem Aquarell, sondern überlegen sich im Kopf alles und malen drauf los. Für die paar Wenigen, die es vielleicht doch machen, dieses Projekt aufrecht zu erhalten, ist in unseren Augen ineffizient und Augenwischerei - zumal dann den Wenigen das Thema vielleicht auch noch nicht mal gefällt und die dann deswegen nicht mitmachen.

Wenn Du das Projekt gerne weiter führen möchtest, dann darfst Du das gerne machen und darfst Dir Themen überlegen. Aber ich denke, dass Du irgendwann auch frustriert sein wirst, weil keiner mitmacht. Wenn doch, dann werde ich Dir gerne gratulieren.

Wenn Du meinst, dass wir Admins/Modis uns jetzt eins ins Fäustchen lachen, weil Uwe gegangen ist, dann irrst Du gewaltig. Er war immer ein sehr wertvolles Mitglied in unserem Forum mit sehr vielen produktiven und fundierten Beiträgen - sowohl Aquarelltechnisch wie auch in seinen Kommentaren.

Es war seine eigene Entscheidung zu gehen und die respektieren wir. Er ist immer herzlich willkommen, wenn er sich (dann zum 3. Mal) entscheiden sollte, wieder hier mit zu machen. Und das darfst Du ihm auch gerne so weiter geben, liebe Christine, da ich annehme, dass Du privat sicherlich auch über das Forum hinaus mit ihm Kontakt pflegst. Ich habe es ihm aber auch schon per PN geschrieben.

Dass unsere Entscheidung, das Projekt zu schließen, mit dem Ausscheiden von Uwe zusammenfällt, ist eine Zufälligkeit. Auch wenn Uwe nicht gegangen wäre, hätten wir dieses Projekt geschlossen. Manchmal ist es nämlich einfach so, dass sich anfangs gedachte gute Ideen am Ende als Flop herausstellen. Und das hat nichts mit der Person zu tun, die die Idee hatte, sondern ist einfach ein unberechenbarer Faktor. Das funktioniert in der Wirtschaft und im Geschäftsleben nicht anders. Produkte, die nicht laufen, werden irgendwann abgesetzt. Punkt.

Normalerweise würde ich solches per PN an die betreffende Person schreiben, aber da ich Gerüchteküche vermeiden möchte bevor sie entsteht, diesmal öffentlich.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Midge für den Beitrag:
resiSen (Fr 29. Nov 2019, 17:08)

Zurück zu „Neuigkeiten und Allgemeines“

Dieser Link zeigt auf eine externe Seite.